zurück

Das Wetter in der Zentralschweiz

Heute Dienstag-Nachmittag

Wetterkarte Innerschweiz
 
 
 
 
 
 
 
 
Zug 7°
Einsiedeln 3°
Luzern 7°
Rigi 0°
Schwyz 7°
Entlebuch 6°
Stans 7°
Sarnen 7°
Altdorf 7°
Engelberg 4°
Nullgradgrenze: 2000
Nebelgrenze: 1000
Schneefallgrenze: 1200
Sonnenaufgang: 08:02
Sonnenuntergang: 17:15

Heute Dienstag Richtung Mittelland hochnebelartige Wolken oder Hochnebel und nur relativ wenig Sonne. In den Alpentälern zunehmend Sonne, auf den Bergen rascher Übergang zu meist sonnigem Wetter. Am Morgen auch noch örtlich Schauer. Achtung: In den Bergen grosse bis sehr grosse Lawinengefahr!

Temperaturen in Luzern und Zug am Morgen um 6 Grad und am Nachmittag etwa 7 bis 8 Grad. Auf dem Pilatus -1 Grad.

Schwacher Südwest- bis Westwind. Auf den Bergen starker Nord- bis Nordwestwind.

Prognose für die Alpen

Heute Dienstag im Norden zuerst bewölkt und in den zentralen und östlichen Voralpen letzte Schauer mit Flocken ab rund 1200 Metern, dann Übergang zu ziemlich sonnigem Wetter. Im Süden ganztags viel Sonne. Im Norden grosse bis sehr grosse Lawinengefahr!

Temperaturen in den Nordalpen um die Mittagszeit:
auf 4000 Metern -11 Grad
auf 3500 Metern -9 Grad
auf 3000 Metern -7 Grad
auf 2500 Metern -4 Grad
auf 2000 Metern -1 Grad

Auf den Gipfeln starker, im Süden zuerst auch noch stürmischer Nord- bis Nordwestwind.

Quelle:
Meteonews
Letzte Aktualisierung:
23.01.2018, 04:06 Uhr

Prognosen

    Di 23.01. Mi 24.01. Do 25.01. Fr 26.01. Sa 27.01. So 28.01.
    Vormittag Wolkenfelder, kaum Regen

    sonnig mit Schleierwolken

    wechselnd bewölkt

    trüb und nass

    Schneeregen

    wechselnd bewölkt

    Nachmittag freundlich

    schön mit Schleierwolken

    10°

    wechselnd bewölkt

    11°

    trüb und nass

    stark bewölkt

    wechselnd bewölkt

    Niederschlag (mm/24h) 1 0 0 13 3 0
    Wind (km/h) 5 5 3 5 6 5
    Windrichtung var. SW S W NO W

Die nächsten Tage

Am Mittwoch trotz vermehrten Scheierwolken viel Sonnenschein und bis etwa 11 Grad mild. Am Donnerstag Mix aus Sonne und hohen Wolken, weiterhin mild. Im Urnerland föhnig. Am Freitag bewölkt und vor allem am Nachmittag zeitweise nass, Schnee ab etwa 700 bis 900 Metern. 4 Grad.

Aussichten für die Alpen

Am Mittwoch trotz Schleierwolken viel Sonnenschein. Mild, Nullgradgrenze über 2500 Metern. Am Donnerstag Mix aus Sonne und Wolken, in den Tälern föhnig. Am Freitag bewölkt und zeitweise nass, deutliche Abkühlung. Im Süden am Mittwoch meist sonnig, am Donnerstag nach etwas Sonne zunehmend bewölkt und nass. Am Freitag stark bewölkt und vor allem am Nachmittag kräftiger Schneefall.

Quelle:
Meteonews
Letzte Aktualisierung:
23.01.2018, 04:06 Uhr