Redaktion
12.10.2017 08:07

Klub der jungen Dichter: Schreibwettbewerb für Schüler

  • Beim Schreibwettbewerb der «Luzerner Zeitung» und ihren Regionalausgaben sind Schüler von der 5. Klasse bis zur Matura eingeladen, Texte einzusenden.
    Beim Schreibwettbewerb der «Luzerner Zeitung» und ihren Regionalausgaben sind Schüler von der 5. Klasse bis zur Matura eingeladen, Texte einzusenden.
ZENTRALSCHWEIZ ⋅ Es ist wieder so weit! Die «Luzerner Zeitung» und ihren Regionalausgaben führen den beliebten Schreibwettbewerb «Klub der jungen Dichter» durch. Dieses Jahr geben wir zwei verschiedene Textanfänge vor. Die besten Geschichten werden in unserer Zeitung veröffentlicht und im Jugendprogramm «Zambo» von Schweizer Radio und Fernsehen ausgestrahlt.

Textanfang 1:
«Auf dem Estrich stiess ich auf eine alte Kiste, die ich noch nie gesehen hatte.»
Textanfang 2:
«Unsere Klasse hält nicht immer zusammen, doch als es wirklich darauf ankam … Aber ich erzähle besser von Anfang an:» Du kannst also aus den beiden Textanfängen wählen. Wie könnte die
Geschichte weitergehen? Dank deiner Fantasie entsteht eine Story, die man unbedingt lesen muss, spannend, emotional, vielleicht auch humorvoll und mit überraschenden Wendungen. Wir freuen uns auf deine Einsendung.

Teilnahmebedingungen

  • Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler aus der Zentralschweiz und dem Freiamt ab dem 5. Schuljahr.
  • Pro Text darf nur eine Autorin/ein Autor aufgeführt werden.
  • Jede Story soll zwischen 300 und 600 Wörter umfassen.
  • Achtung: Alle Texte müssen mit Namen, Strasse, PLZ, Wohnort, Telefon, Alter, Schuljahr/Schulstufe sowie Namen und Adresse der Lehrperson mit deren Telefonnummer versehen sein. Mehrere Blätter bitte bostitchen!

Wettbewerbskategorien

  • 1. Kategorie: 5. und 6. Schuljahr
  • 2. Kategorie: 7. bis 9. Schuljahr
  • 3. Kategorie: 10. Schuljahr bis Matura/Lehrabschluss

Preise pro Kategorie

1. Preis: ein iPad Pro, 32 GB, inkl. Stift und Case im Wert von Fr. 700.–, gestiftet von der Firma Auviso – Audio Visual Solutions AG in Emmenbrücke/Luzern
2. Preis: ein Büchergutschein im Wert von Fr. 300.–, gestiftet von Lüthy Balmer Stocker – buchhaus.ch
3. Preis: ein Urbanears Kopfhörer, Farbe frei wählbar, gestiftet von der «Luzerner Zeitung»
4.–30. Preis: Ein Büchergutschein im Wert von Fr. 25.–, gestiftet von Lüthy Balmer Stocker – buchhaus.ch

Neu ist, dass die Kategoriensieger auch noch einen Preis zu Gunsten der ganzen Klasse gewinnen: Eine Betriebsbesichtigung auf der Redaktion der «Luzerner Zeitung» oder einen Klassensatz
eines Buches nach freier Wahl. Zudem erhalten alle Teilnehmenden einen Pilot Rollerball FriXion.

Die Texte schickt ihr an:

Luzerner Zeitung
Klub der jungen Dichter
Postfach
6002 Luzern
oder per E-Mail an: dichter@lzmedien.ch
Einsendeschluss: Freitag, 20. Oktober 2017
Alle Infos sind abrufbar unter www.luzernerzeitung.ch/dichter

Meist gelesene Artikel

KONZEPT

Verkehrschaos in Luzern: GLP plant neuen Stadttunnel und Bus-Rundkurse

Sechs Medaillen für die Zentralschweiz an den Berufsmeisterschaften in Abu Dhabi: Cédric Achermann (von links, hintere Reihe), Fabien Gyger (Kanton Bern), Simon Furrer, Maurus von Holzen (von links, vorne), Benjamin Räber, Nils Bucher und Marco Michel.
ABU DHABI

Zentralschweizer an der Berufs-WM im Medaillenrausch

Kiesgrube.
JUSTIZ

Luzerner Kiesunternehmer erhält Zusatzstrafe von drei Monaten Haft

Peter Speck präsentiert die neuen Hanf-Speckli und -Guetzli.
ZUG

Zuger Traditions-Confiseur Speck verkauft Hanfguetzli

Eine kranke Esche: Der mittlere Trieb stirbt ab und trägt keine Äste mehr. Archivbild: Dominik Wunderli
NID-/OBWALDEN

Fürs Überleben der Esche gibt es wenig Hoffnung

Die Beisetzung im Gemeinschaftsgrab wie jenem im Stadtluzerner Friedental wird immer beliebter.
STERBEN

Erdbestattungen sind ein Auslaufmodell

Visualisierung des Engelberger Bahnhofareals.
OBWALDEN

Bahnhof-Nebau: Flachdach passt nicht zu Engelberg

David McIntyre trägt auch kommende Saison das EVZ-Trikot. (Stefan Kaiser/ZZ)
EISHOCKEY

Der Rohbau für die EVZ-Saison 2018/19 steht

Philipp Keller auf der Dachterrasse des KKL.
KULTUR

KKL Luzern mit neuem Markenauftritt: Roulette-Tisch – «warum nicht?»

Die gross angelegte Kontrolle bei Beckenried.
ZENTRALSCHWEIZ

Verhaftungen, Anzeigen und Bussen bei Polizeiaktion auf Nord-Süd-Achse

Zur klassischen Ansicht wechseln